Entdecken Sie unsere neuen Destinationen auf www.golfandmore.com

Verdura Golf Club Sciacca

Verdura Golf Club - Golfplatz-Information & Golfreiseangebote

Es handelt sich um eine der erfolgreichsten Schöpfungen von Sir Rocco Forte – einem Briten-Italiener römischer Herkunft und Baronet internationaler Luxushotels, der zusammen mit seiner Schwester Olga Polizzi, der raffinierten Direktorin für Design, zwei Kilometern Uferlinie von Agrigento und den 230 Hektar, über die sich das im Juli 2009 eingeweihte Resort erstreckt, neues Leben einhauchte. Zum Ausweis des Clubs gehören neben einem ultra-luxuriösen Hotel zwei 18-Loch-Plätze – der East und der West Course – und ein 9-Loch-Platz mit allen Par 3, der zwischen der Küste und dem Landesinneren liegt und vom Amerikaner Kyle Phillips entworfen wurde, einem Schüler von Robert Trent Jones II und preisgekrönten kreativen Genie hinter spektakulären Plätzen auf der ganzen Welt – man denke nur an Kingbarns in Schottland oder Yas Links in Abu Dhabi.

Zu den Löchern, die im Gedächtnis bleiben, gehört das 18. auf dem East Course: Von den erhöhten Startabschlägen zielen Sie auf den Verdura-Turm aus dem 14. Jahrhundert, um das Fairway diagonal zu finden, mit tiefen Bunkern auf der linken Seite und dem Mittelmeer auf der rechten Seite, das geduldig auf Ihren irrenden Golfball wartet. Loch 6, wieder auf dem Ostkurs: Holen Sie Ihre Kamera heraus, denn Sie werden der Versuchung einfach nicht widerstehen können, diese Landschaft mit Sciacca im Hintergrund einzufangen. Es wird Ihnen schwer fallen, ein Grün zu finden, das näher am Meer liegt als dieses. Bleiben Sie jedoch konzentriert, denn die kurze Distanz erinnert an das berühmte „Postage Stamp“-Loch in Turnberry, dem Schauplatz bemerkenswerter Golftragödien in vielen Ausgaben der Open Championship. Die Wahl des Schlägers variiert jedes Mal je nach Stärke und Richtung des Windes.

Technische Details

Platz : 2 x 18 Löcher + 9 Löcher, Par 72/72, 6686/6692 Meter

Architekt : Kyle Phillips

Topographie : 

Der Westkurs: er überblickt das Meer und erinnert an das sizilianische Binnenland;

Der Ostkurs: ein recht hügeliger Platz für ein abwechslungsreiches Golferlebnis.

Besonderheiten : die meisten Löcher des Westkurses verlaufen entlang des Strandes, die des Ostkurses mehr im Inneren

Pro's Kommentare

Ein wahres Paradies auf 36 Löchern und 9 spannenden Führungskräften. Beide Kurse bieten wunderbare Löcher direkt am Meer und manchmal etwas abgelegener. Der Westkurs erreicht das Meer zum ersten Mal auf den Löchern 8 und 9, zwei außergewöhnlichen Par 4, und er kommt dem kristallklaren Wasser auf den letzten 4 Löchern noch näher, mit einem unvergesslichen 18. Auf dem Ostkurs hingegen ist das Meer auf den Löchern 5, 6, 16 und 17 präsent. Auch hier ist Loch 18 ein Spektakel: Abschlag von oben, das Meer auf der rechten Seite, ein sehr breites Grün und ein tiefer Bunker mit dem Clubhaus im Rücken. Der berühmte Architekt Kyle Phillips hat hier große Meisterschaft bewiesen! Das Verdura Golf Resort ist meiner Meinung nach eines der schönsten in Europa. Absolut unumgänglich.

Top Golfreisen Angebote – Golfurlaub


Greenfee Reservierung


Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer zu.

Kundenrezensionen


Hotels in der Umgebung des Golfplatzes