Entdecken Sie unsere neuen Destinationen auf www.golfandmore.com

Golf Club Villa Carolina 15060 Capriata d'Orba AL

Golf Club Villa Carolina - Golfplatz-Information & Golfreiseangebote

Schon beim Betreten des Geländes zieht der Golf Club Villa Carolina seine Besucher in den Bann. Das Clubhaus liegt in einer Villa aus dem 18. Jahrhundert und wurde, den Denkmalschutz respektierend, sehr geschmackvoll restauriert. Auf dem Gelände befinden sich zwei 18 Loch Plätze, Tennisplätze, ein Schwimmbad und einige private Villen und Häuser, die teilweise renovierte Gutshäuser sind. Dieser historische Ursprung und das familiäre Ambiente machen die besondere Atmosphäre des Clubs aus, sodass man sich hier schnell wie zu Hause fühlt. Der Kurs „La Marchesa“ wurde als erster gebaut und trägt eine amerikanische Handschrift. Die Fairways sind hier breit und leicht hügelig mit großen Greens. Bei den Löchern 10,11 und 12 hingegen ist äußerste Vorsicht geboten, denn Fehler werden hier nur schwer verziehen. Der Kurs „Paradiso“ hatte zu Beginn nur 9 Loch. Erst im Jahr 2014 wurden der Platz auf seine 18 Loch erweitert. Die neu hinzugefügten Bahnen sind bewegter, mit großen Höhenunterschieden und die Greens sind meist recht schwierig. Der schönste Punkte auf dem „Marchesa“ ist der Abschlag 7, ein Par 4 mit 305 Metern. Mit ein wenig Glück kann man hier Enten und Fischreiher beim Baden im Bach beobachten. Auch Loch 11, ein Par 4 mit 402 Metern, liegt besonders schön und zu bestimmten Jahreszeiten kann man beim Annähern des Grüns, Hirsche beim Grasen sehen. Das Clubhaus der Villa Carolina hat eine exzellente Küche und auch ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Küchenchef Carlo Parisio überrascht hier mit seinen Kreationen, so wie Gnocchi mit Parmesancreme oder Tacchinella-Pasta mit Kastanien gefüllt.

Pro’s comments:

Villa Carolina hat 2 überaus perfekte Golfplätze: „Marchesa“ und „Paradiso“. Der Marchesa ist überwiegend eben mit großen Grüns, die von hinterlistigen Bunkern verteidigt werden. Aufpassen sollten Sie hier bei den überaus schwierigen Par 3, den Löchern 5 und 12. Beide sind sehr lang (189 Meter von Gelb) und ihre Grüns werden von Wasser (12) und Bunkern ( 5) beschützt. Hier beides mal Par zu spielen, ist auch für gute Golfer äußerst schwierig. Komplett anderes ist der Kurs „Paradiso“, weitaus hügeliger, mit kleinen und schwierigen Grüns. Für alle Bubba Watsons unter Ihnen ist das Loch 7 genau das Richtige! Ein Par 5 von 561 Metern, mit starkem Gefälle und einem See auf der rechten Seite, der bei Schlag 2 und 3 von Bedeutung sein kann. Wem das noch nicht kompliziert genug ist, das Grün befindet sich auch noch auf 2 Ebenen. Dieses Loch ist wirklich majestätisch und imposant und Sie werden es so schnell nicht vergessen.

Technical details:

Platz: Parcours “La Marchesa”, 18 Löcher, Par 72, 6161 Meter

Architekt: Bryan Silva

Topografie: Flaches Gelände

Spielerische Besonderheiten: Die vielen künstlichen Hindernisse erfordern hohe Konzentration und ein Beherrschen sämtlicher Schlagvarianten.

Platz: Parcours “Paradiso” 18 Löcher, Par 72, 5820 Meter

Architekt: Graham Cooke

Adresse Via Ovada 51
15060 Capriata d'Orba
Min. Handicap (Herren) 54
Min. Handicap (Damen) 54
Geschlossen an Montags (außer von 01.05-30.09)
Golfplatz "La Marchesa", 18 Löcher, Par 72, 6161 Meter / "Paradiso", 18 Löcher, Par 72, 5820 Meter
Architekt Bryan Silva ("La Marchesa") / Graham Cooke ("Paradiso")
Topographie Flat
Besondere Merkmale "La Marchesa": wegen der künstlichen Hindernisse ist große Konzentration erforderlich / "Paradiso": auf den ersten Blick einfach, aber es erfordert ein technisches Spiel vor allem auf dem Grün.
Bis zu 25 % Rabatt mit Golf & More Card

Top Golfreisen Angebote – Golfurlaub


Alle Golfreise-Pakete in Golf Club Villa Carolina anzeigen

Greenfee Reservierung


Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer zu.

Golfclubbewertungen


3,5
Rated 3.5 out of 5
3.5 von 5 Sternen (basierend auf 8 Bewertungen)
Ausgezeichnet25%
Sehr gut25%
Durchschnittlich25%
Unterdurchschnittlich25%
Schlecht0%

Kundenrezensionen


Bewertung 4 von 5

Zwei total verschiedene und spannende 18-Loch Plätze

Dass der Platz „La Marchesa“ etwas besser unterhalten war als „Paradiso“ liegt vermutlich an den topografisch komplett unterschiedlichen Plätzen und dem Wassermangel in diesem Sommer. Marchesa war früher ein Landwirtschaftsgebiet mit Ackerbau - daher eher flach. Paradiso ist der neuere Platz und war mal mit Reben bestückt - daher eher hügelig mit sehr spannenden Löchern. Einen Winter ohne Schnee und 3 Monate keinen Regen - die Greenkeeper haben hervorragendes geleistet. So oder so zwei total sehr verschiedene und spannende 18-Loch Plätze. Super Service durch den freundlichen Caddymaster der seit 1982 dort arbeitet. Zuerst auf dem Gut der Marchesa (jetzt Clubhaus) und somit seit der Entstehung des Golfplatzes 1992 immer vor Ort. Zu den Abschlägen fährt man auf dem Zubringerweg mit „Haus-Buggy“ mehr oder weniger zwischen den beiden Plätzen hindurch - Golfbags werden beim Caddymaster deponiert resp. abgeholt.


Bewertung 2 von 5

.

Die Anlage ist sehr schön, aber in einem sehr schlechtem Zustand.


Bewertung 5 von 5

2 schöne 18-Loch Plätze

- Interessante und anspruchsvolle Spielbahnen


Bewertung 3 von 5

Golfplatz nach der Dürre in schlechtem Zustand

zum Teil mussten wir auf nacktem Boden spielen.


Bewertung 5 von 5

Golferlebnis im Piemont

Beide Plätze sind sehr schön gelegen...durch die Trockenheit im Sommer 2022 war gerade Paradiso nicht gut zu spielen ...landschaftlich beide Plätze sehr schön.


Bewertung 4 von 5

Gut

Einige Löcher, ohne Gras ( Trockenheit)


Bewertung 2 von 5

Schlechter Zustand der Golfplätze

Gutes und zuvorkommendes Restaurant aber sehr schlechter Zustand des Golfplatzes. Unkraut war schon in zahlreichen Bunkern festgewachsen. Alle Fairways waren in einem miserablen Zustand. Kann passieren bei der Witterung aber man muss es vorher sagen, damit man weiß auf was man sich einlässt.


Bewertung 3 von 5

1 Strecke top, die andere bof

Die Strecke war völlig trocken, was sehr schade war. Am ersten Tag konnten wir die Autos nicht benutzen und es wurde uns keine Rückerstattung gewährt. Der Paradiso ist sehr schön, die andere Strecke ist nur von geringem Interesse.


Hotels in der Umgebung des Golfplatzes


  1. Villa Carolina Golf Club Resort
     
    (2 km) Alessandria (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 284,– €
  2. Foresteria del Golf Club Colline del Gavi
     
    (6 km) Alessandria (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 247,– €
  3. Albergo l'Ostelliere - Villa Sparina Resort
     
    (10 km) Alessandria (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 482,– €
  4. Foresteria Golf Club Margara
     
    (34 km) Alessandria (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 2 Greenfees pro Spieler ab 278,– €
  5. Villa Margara
     
    (34 km) Alessandria (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen ab 315,– €
  6. Relais di Tenuta Santa Caterina (47 km) Piemont Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 348,– €
  7. Relais Sant'Uffizio (48 km) Piemont Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 430,– €
  8. Relais Sant'Uffizio
     
    (48 km) Piemont Zum Beispiel: 7 Übernachtungen, 3 Greenfees pro Spieler ab 1.332,– €
  9. Arborina Relais
     
    (59 km) La Morra Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 483,– €
  10. Albergo dell'Agenzia
     
    (63 km) Piemont (Provinz) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 359,– €
  11. Castello di Montaldo Torino (77 km) Piemont
  12. Hostellerie du Golf
     
    (80 km) Piemont Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 222,– €
  13. Aston Hotel (83 km) Turin
  14. Allegroitalia Golden Palace
     
    (89 km) Turin (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 363,– €
  15. Principi di Piemonte UNA Esperienze
     
    (89 km) Turin (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 409,– €
  16. Cascina Di Corte (96 km) Turin (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 446,– €
  17. Diamante Mhotel (97 km) Turin (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 246,– €
  18. SINA Villa Matilde
     
    (99 km) Piemont Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 283,– €
  19. Romantic Hotel Furno (99 km) Turin Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 336,– €
  20. Golf Hotel Le Betulle & Castello La Rocchetta
     
    (102 km) Biella (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 275,– €
  21. Bogogno Golf Resort
     
    (105 km) Bogogno Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 363,– €
  22. Foresteria del Golf Club Castelconturbia (105 km) Malpensa Flughafen Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 318,– €
  23. Relais Bella Rosina
     
    (105 km) Turin (Province)
  24. Castello Dal Pozzo Resort (116 km) Verbano-Cusio-Ossola (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 502,– €
  25. Hotel San Rocco
     
    (123 km) Orta San Giulio Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 496,– €
  26. Hotel L'Approdo (124 km) Lake Orta Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 194,– €
  27. Hotel Cortese
     
    (125 km) Stresa Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 252,– €
  28. Hotel Ristorante Giardinetto (126 km) Lake Orta Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 287,– €
  29. Villa e Palazzo Aminta Hotel Beauty and SPA
     
    (132 km) Stresa Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 508,– €
  30. Grand Hotel Majestic
     
    (134 km) Verbania Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 497,– €