Entdecken Sie unsere neuen Destinationen auf www.golfandmore.com

Golf Club Torino la Mandria Fiano

Golf Club Torino la Mandria - Golfplatz-Information & Golfreiseangebote

Der 1924 gegründete Circolo Golf Torino wechselte mehr als einmal seinen Standort, bevor er 1956 den richtigen Platz innerhalb des Regionalparks Mandria fand, auf Grundstücken, die fünfzehn Jahre später an den ersten Golfplatz des Royal Park I Roveri grenzen sollten. Unter seinen Vorsitzenden gab es viele illustre Persönlichkeiten – wie den Autodesigner Sergio Pininfarina von 1996 bis 2005 – die dazu beigetragen haben, das hohe Niveau und das Prestige eines Clubs aufrechtzuerhalten, der seit jeher ein Salon für das Who's Who von Turin war. Darüber hinaus kann er sich einer Wettkampfgeschichte auf höchstem Niveau rühmen: nicht nur, weil er 1999, 2013 und 2014 drei italienische Opens ausgerichtet hat, sondern auch, weil er mit seinen eigenen Athleten eine beeindruckende Reihe von Amateur-Titeln gesammelt und Weltklasse-Golfer wie die Brüder Edoardo und Francesco Molinari ausgebildet hat, Titelträger mehrerer Veranstaltungen auf der European Tour, Weltmeister 2009 und Mitglieder des Ryder Cup. Ohne den Triumph von Francesco Molinari bei der offenen Meisterschaft 2018 in Carnoustie zu erwähnen…

Chronologisch gesehen war der Turiner Club nach Monticello der zweite italienische Club mit 36 Löchern. Der Blue-Platz – der bei den Opens benutzte – stammt aus dem Jahr 1956 und wurde nach dem Entwurf von John Morrison gebaut. Ab 1998 wurde er vom kanadischen Architekten Graham Cooke einer Reihe von Renovierungsarbeiten unterzogen. Die Front-Neun des gelben Parcours, entworfen von Marco Croze, wurden 1986 als letzte eröffnet und vervollständigen den Komplex homogen. Mit seinen scharfen Doglegs durch Wälder und Wasserhindernisse ist er kürzer als der Blue Course, aber mit sehr welligen Grüns, die auf den ersten Blick schwer zu verstehen sind. Beiden Plätzen gemeinsam sind die jahrhundertealten Bäume, die jedes Loch einrahmen, und die Häufigkeit natürlicher Wasserhindernisse, Bäche und Teiche, die dazu beitragen, die Spieler herauszufordern. Vor kurzem wurde der Komplex um einen 9-Loch-Pitch&Putt-Platz erweitert, was den Turiner Club zu einem einzigartigen Reiseziel in Bezug auf die angebotenen Dienstleistungen macht.

Technische Einzelheiten

Platz: 2 × 18 Löcher, Par 72/72, 6054/6038 Meter

Architekten: John Morrison, Marco Croze und Graham Cooke

Topografie: meist flache, hügelige Fairways mit jahrhundertealten Wäldern, im Hintergrund Berge.

Besonderheiten: Das Gelände zeichnet sich durch große Fairways und durch gut geschützte Grüns aus.

Kommentare der Profis

Der Circolo Golf Torino verfügt über 36 Löcher, von denen jedes einzelne schöner ist als das letzte. Der Blue Course, Austragungsort für drei Ausgaben der Italian Open, ist technisch einwandfrei. Die Länge und Breite der Fairways sind perfekt auf die kürzlich umgestalteten Grüns abgestimmt, was die Sache durch stark akzentuierte Hügel und Hänge kompliziert. Loch 3 mit seinem Dogleg nach links und einem Grün, das von einem kleinen Bach umgeben ist, ist wunderbar. Versuchen Sie nicht, das Grün zu erreichen, wenn Sie keinen gut angewinkelten Annäherungsschlag haben. Der kleine Fluss, der das Grün umgibt, ist voller Golfbälle!!!!

Der gelbe Platz ist anders und für mittelhohe Handicaps leichter zugänglich, aber auch sehr unterhaltsam und anregend. Erlauben Sie mir, Loch 14 zu erwähnen, ein Par 3 von 136 Metern am Ufer eines großen Sees. Halten Sie für eine Minute an, um ein Foto zu machen. Das Panorama ist wirklich erstklassig.

Adresse Via Agnelli 40
10070 Fiano
Min. Handicap (Herren) 54
Min. Handicap (Damen) 54
Geschlossen an Montags
Golfplatz 2x18 Löcher, Par 72/72, 6054/6038 Meter
Architekt John Morrison, Marco Croze and Graham Cooke
Topographie Überwiegend flache, hügelige Fairways mit uralten Wäldern und Bergen im Hintergrund.
Besondere Merkmale Die Anlage zeichnet sich durch breite Fairways und gut geschützte Grüns aus.
Bis zu 20 % Rabatt mit Golf & More Card

Top Golfreisen Angebote – Golfurlaub


Alle Golfreise-Pakete in Golf Club Torino la Mandria anzeigen

Greenfee Reservierung


Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer zu.

Kundenrezensionen


Bewertung 5 von 5


Hotels in der Umgebung des Golfplatzes


  1. Relais Bella Rosina (2 km) Turin (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 393,– €
  2. Cascina Di Corte (10 km) Turin (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 446,– €
  3. Diamante Mhotel (12 km) Turin (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 258,– €
  4. Allegroitalia Golden Palace (18 km) Turin (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 363,– €
  5. Principi di Piemonte UNA Esperienze (19 km) Turin (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 409,– €
  6. Aston Hotel (24 km) Turin
  7. Castello di Montaldo Torino (28 km) Piemont
  8. Hostellerie du Golf (28 km) Piemont Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 222,– €
  9. SINA Villa Matilde (32 km) Piemont Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 283,– €
  10. Golf Hotel Le Betulle & Castello La Rocchetta (46 km) Biella (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 275,– €
  11. Relais Sant'Uffizio (61 km) Piemont Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 430,– €
  12. Relais Sant'Uffizio (61 km) Piemont Zum Beispiel: 7 Übernachtungen, 3 Greenfees pro Spieler ab 1.332,– €
  13. Relais di Tenuta Santa Caterina (63 km) Piemont Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 348,– €
  14. Albergo dell'Agenzia (64 km) Piemont (Provinz)
  15. Arborina Relais (71 km) La Morra Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 502,– €
  16. Foresteria Golf Club Margara (74 km) Alessandria (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen ab 225,– €
  17. Villa Margara (74 km) Alessandria (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen ab 315,– €
  18. Bogogno Golf Resort (91 km) Bogogno Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 352,– €
  19. Foresteria del Golf Club Castelconturbia (94 km) Malpensa Flughafen Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 343,– €
  20. Hotel San Rocco (94 km) Orta San Giulio Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 273,– €
  21. Hotel Ristorante Giardinetto (96 km) Lake Orta Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 270,– €
  22. Hotel Cortese (97 km) Stresa Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 231,– €
  23. Castello Dal Pozzo Resort (98 km) Verbano-Cusio-Ossola (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 440,– €
  24. Villa Carolina Golf Club Resort (107 km) Alessandria (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 293,– €
  25. Villa e Palazzo Aminta Hotel Beauty and SPA (108 km) Stresa Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 508,– €
  26. Foresteria del Golf Club Colline del Gavi (110 km) Alessandria (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 290,– €
  27. Grand Hotel Majestic (112 km) Verbania Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 548,– €
  28. Albergo l'Ostelliere - Villa Sparina Resort (114 km) Alessandria (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 397,– €