Entdecken Sie unsere neuen Destinationen auf www.golfandmore.com

Golf Club Monticello Cassina Rizzardi

Golf Club Monticello - Golfplatz-Information & Golfreiseangebote

Ende der 1960er Jahre beschlossen die Brüder Alessandro und Giuseppe Panza aus Biumo, ein landwirtschaftliches Anwesen von 140 Hektar, nur wenige Kilometer südlich von Como, in einen Golfplatz umzuwandeln, der einen Wohnkomplex mit modernem Design, umgeben von Grün, vervollständigen sollte. Von Mailand aus leicht zu erreichen, wurde Monticello geschaffen, das von Familien genutzt werden sollte: ein Ort, an dem Erwachsene und Kinder außergolfliche Aktivitäten wie Bridge, Tennis, Fußball und Schwimmen ausüben konnten.

Mit seinen 36 Löchern – es ist stolz darauf, 1974 die ersten gewesen zu sein – ist Monticello eine kontinuierliche Entwicklung, die verschiedenen Unterschriften anvertraut wurde – die letzten gehörten Jim Fazio, Baldovino Dassù und Graham Cooke. Das Klubhaus ist hingegen das Werk des angesehenen Architekten Luigi Caccia Dominioni, ein niedriges Gebäude mit einer länglichen und mäandernden Form, das den lombardischen Bauernhof in einem modernen Schlüssel neu interpretiert hat. Der rote Platz – imposant und herausfordernd – war einer der historischen Austragungsorte der Italian Open, die hier zwischen 1974 und 1992 siebenmal gespielt und unter anderem von dem Amerikaner Billy Casper und dem Australier Greg Norman gewonnen wurden. Der Blue-Platz ist kürzer – und daher für Spieler mit einem mittelhohen Handicap leichter zugänglich -, wobei die vorderen 9 flach und eher offen und die hinteren 9 schmaler und zierlicher sind.

Technische Einzelheiten

Platz: 18 + 18 Löcher, Par 72/72, 6055/5842 Meter

Architekt: Baldovino, Dassù, Graham Cook.

Topografie: von flach bis leicht gewellt, mit kleinen Greens, die durch Bunker geschützt sind.

Charakteristische Merkmale: Der erste Schlag ist sehr wichtig, wenn man sein Handicap spielt. Der Drive muss sehr strategisch platziert werden.

Kommentare der Profis

In Monticello zu spielen ist herrlich und macht Spaß. Der rote Platz, der u.a. durch den Touch von Baldovino, der vor einigen Jahren das Design einiger Grüns veränderte, anspruchsvoller wurde, ist lang und doch flach und kann von Spielern jeden Alters und jeder Spielstärke gespielt werden. Die Löcher 9 und 18 sind in der Tat spektakulär, denn sie enden vor dem Clubhaus mit einem riesigen See, der Annäherungsschläge auf das Grün schwieriger und komplizierter macht.

Adresse Via Volta 63
22070 Cassina Rizzardi
Min. Handicap (Herren) 54
Min. Handicap (Damen) 54
Geschlossen an Montags
Golfplatz 18+18 Löcher, Par 72/72, 6055/5842 Meter
Architekt Baldovino, Dassù, Graham Cook.
Topographie Von flach bis leicht onduliert, mit kleinen, durch Bunker geschützten Grüns.
Besondere Merkmale Der erste Schlag ist sehr wichtig, wenn Sie Ihr Handicap spielen. Der Drive muss sehr strategisch platziert werden.
Bis zu 35 % Rabatt mit Golf & More Card

Top Golfreisen Angebote – Golfurlaub


Alle Golfreise-Pakete in Golf Club Monticello anzeigen

Greenfee Reservierung


Bitte senden Sie uns eine Angebotsanfrage und wir senden Ihnen umgehend ein individuelles Angebot für die gewünschte Reisedauer zu.

Kundenrezensionen


Bewertung 4 von 5

wunderschöner Golfkomplex

Es war ein sehr schöner Golfplatz mit zwei sehr flachen Bahnen, aber manchmal sind die Löcher sehr weit voneinander entfernt.


Bewertung 4 von 5

Spannend

Top gepflegter Platz, Restauration eher unpersönlich.


Hotels in der Umgebung des Golfplatzes


  1. Golf Hotel La Pinetina (6 km) Somma Lombardo Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 187,– €
  2. Tenuta de l'Annunziata
     
    (8 km) Como Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 463,– €
  3. Foresteria del Golf Club Villa D'Este
     
    (10 km) Como (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 409,– €
  4. Foresteria Barlassina (13 km) Cesano Maderno Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 208,– €
  5. Grand Hotel Imperiale (14 km) Moltrasio Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 603,– €
  6. Hotel Parco Borromeo
     
    (17 km) Cesano Maderno Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 275,– €
  7. Le Robinie Golf & Resort (17 km) Olgiate Olona Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 336,– €
  8. Le Robinie Resort
     
    (17 km) Olgiate Olona
  9. Grand Hotel Victoria
     
    (34 km) Menaggio Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 540,– €
  10. Hotel Camoretti Restaurant
     
    (41 km) Lombardei Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 241,– €
  11. Settecento Hotel
     
    (44 km) Presezzo Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 232,– €
  12. Mercure Bergamo Centro Palazzo Dolci (51 km) Bergamo
  13. Il Borghetto (53 km) Bergamo
  14. Relais I Due Roccoli
     
    (83 km) Isiosee Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 309,– €
  15. Foresteria Maison Gardagolf (119 km) Salo Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 267,– €
  16. Hotel Porta Del Sole
     
    (119 km) Salo Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 263,– €
  17. Splendido Bay Luxury Spa Resort
     
    (120 km) Desenzano del Garda Zum Beispiel: 3 Übernachtungen ab 450,– €
  18. Bella Hotel & Restaurant
     
    (120 km) Salo Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 261,– €
  19. Hotel Villa Luisa Resort & Spa (121 km) Salo Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 318,– €
  20. Palace Hotel Desenzano
     
    (126 km) Sirmione Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 295,– €
  21. Chervò Golf Hotel Spa & Resort San Vigilio
     
    (129 km) Brescia (Province) Zum Beispiel: 3 Übernachtungen, 1 Greenfee pro Spieler ab 385,– €