Lago Maggiore & Lago d'Orta


Lago Maggiore & Lago d'Orta

Dichter, Schriftsteller und wichtige Persönlichkeiten sind seit jeher von diesen beiden im Nordwesten Italiens an der Grenze zwischen dem Piemont und der Lombardei gelegenen Seen angetan. Die aristokratischen Villen mit Blick auf das ruhige Wasser, die zauberhaften botanischen Gärten, die Kultstätten und die Museen, die Aufschluss über die Geschichte und Kultur dieser Gegend geben, üben eine starke Anziehungskraft aus. Aber auch die hiesigen Golfplätze stehen dem in Nichts nach.

Die Gärten der Villa Taranto in Verbania Pallanza sind mit ihren seltenen Seerosen und dem Dahlienlabyrinth schlichtweg atemberaubend, die vor Stresa liegende Isola Bella besticht mit ihrer Anmut, die Ortschaft Orta San Giulio wirkt magisch und mystisch und das an einer steilen, in den See abfallenden Felswand errichtete Eremitenkloster in Leggiuno übt eine starke suggestive Kraft aus. Und dies sind nur einige Orte der Kunst und Natur, die der Lago Maggiore und der Ortasee ihren Besuchern bieten und die die Geschichte und Kultur dieses lebendigen und tief mit seinen Traditionen verwurzelten Landstrichs erzählen. Wer seine Kenntnisse vertiefen möchte, der kann in jeder (oder fast jeder) Ortschaft ein Kulturinstitut oder eine Kunstsammlung aufsuchen, die weit gefächert aufgestellt sind. Nur um einen Eindruck zu erhalten und die Neugierde zu schüren, weisen wir im Folgenden auf einige Museen hin, die weitab von den üblichen Touristenzielen liegen. Das Museo del Paesaggio in Verbania wartet mit Landschaftsgemälden, Skulpturen, archäologischen Funden und Sammlungen auf, die der volkstümlichen Verehrung gewidmet sind. In Santa Maria Maggiore, gelegen im Valle dei Pittori, dem sogenannten "Tal der Maler", befindet sich die historische Pinakothek "Rossetti Valentini", die eine Sammlung der Werke großer lokaler Künstler beherbergt. Das Museo dell'Arte del Cappello ("Museum der Hutkunst") ist im Hauptgebäude der glorreichen Hutfabrik "Panizza" in Ghiffa untergebracht, die genau 100 Jahre, und zwar von 1881 bis 1981, für den italienischen und internationalen Markt hochwertige Filzhüte herstellte. In Gignese hingegen lohnt sich ein Besuch des Museo dell'Ombrello e del Parasole, in dem mehr als tausend kuriose und historisch wertvolle Schirme und Sonnenschirme ausgestellt sind, so zum Beispiel der Schirm von Giuseppe Mazzini. In Crusinallo am Ortasee hingegen kann nach Terminvereinbarung das Museo Alessi del Design besichtigt werden. Im ebenfalls am Ortasee gelegenen San Maurizio d'Opaglio befindet sich das Museo del Rubinetto e della sua Tecnologia, das sich dem Wasserhahn und seiner Technologie verschrieben hat. In den Tälern oberhalb des Ortasees nehmen dagegen die Bergwelt und ihre Traditionen die Vorrangstellung ein, so beispielsweise im Museo della Montagna ("Bergmuseum") in Macugnaga und im Museo del Legno ("Holzmuseum") im Val Strona. Golf ist in dieser Gegend alles andere als ein zweitrangiger Sport. Zeugnis davon legen zwei herausragende, praktisch angrenzende Golfplätze ab: der von Robert Trent Jones Sr. konzipierte Golf Club Castelconturbia, der bereits zwei Italian Open beherbergte, und das von Robert Von Hagge designte Bogogno Golf Resort mit zwei 18-Loch-Plätzen, die sich sowohl in technischer als auch in landschaftlicher Hinsicht auf hohem Niveau bewegen. Einen Sprung in die Vergangenheit bietet dagegen der 1924 in Gignese eröffnete 9-Loch-Platz Alpino in Stresa. Schönste Aussichten schenkt der hochgelegene Golfclub Golf des Iles Borromées: An jenen wolkenlosen Tagen, die nur der See zu bieten hat, bleiben Golfspieler häufig wie verzaubert am Tee von Loch 18 stehen, um das Panorama zu genießen. Denn von hier gleitet der Blick auf die vier Seen - Lago Maggiore, Lago di Varese, Lago di Monate und Lago di Comabbio -, die Alpen und an besonders wettergünstigen Tagen sogar auf die Skyline von Mailand. Aber auch die hügelige 18-Loch des Golfplatzes Golf dei Laghi in Travedona Monate steht dem in Nichts nach, denn er bietet atemberaubende Aussichten auf den Monte Rosa und den Lago Maggiore. Etwas abgelegener, aber deswegen nicht weniger lohnenswert sind der Golf Club Varese, der seit 1934 seinen Sitz in Luvinate hat und über ein wirklich außergewöhnliches Clubhaus verfügt, nämlich ein Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert, und der Le Robinie Golf Club, der einzige 18-Loch-Platz in Italien, der vom größten Golfspieler aller Zeiten Jack Niklaus Anfang der 1990er Jahre designt wurde. Nicht zu vergessen sind ferner der sich am Ufer des reizenden Lago di Mergozzo erstreckende Golf & Sporting Club Verbania, der über eine reguläre 9-Loch-Anlage und einen 9-Loch Pitch & Put verfügt, sowie der auf einer Höhe von 1.000 Metern gelegene 9-Loch-Platz Golf Premeno Piandisole, der 1966 eröffnet wurde.

Hotel & Residenzen


Hotel San Rocco Hotel San Rocco Sup
Lago d'Orta
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 499 in der Nebensaison

Hotel Castello Dal Pozzo - Palazzo Hotel Castello Dal Pozzo - Palazzo
Lago Maggiore
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 529 in der Nebensaison

Foresteria del Golf Castelconturbia Foresteria del Golf Castelconturbia
Lago Maggiore
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 379 in der Nebensaison

Grand Hotel Majestic Grand Hotel Majestic Sup
Lago Maggiore
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 479 in der Nebensaison

Hotel Cortese Hotel Cortese
Lago d'Orta
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 449 in der Nebensaison

Villa e Palazzo Aminta Hotel Beauty & SPA Villa e Palazzo Aminta Hotel Beauty & SPA Luxe
Lago Maggiore
3 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 489 in der Nebensaison

Bogogno Golf Hotel Bogogno Golf Hotel
Lago Maggiore
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 459 in der Nebensaison

 

Golf Clubs


Golf Club Alpino di Stresa Golf Club Alpino di Stresa
Rabatt bis zu 25% durch die Italia Golf & More Card

Bogogno Golf Club Bogogno Golf Club
Rabatt bis zu 29% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Castelconturbia Golf Club Castelconturbia
Rabatt bis zu 41% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club des Iles Borromées Golf Club des Iles Borromées
Rabatt bis zu 23% durch die Italia Golf & More Card

Golf dei Laghi Golf dei Laghi
Rabatt bis zu 33% durch die Italia Golf & More Card

 
Italia Golf & More AG • UID-Nr. CHE-114.633.560 MWST
Customer Service Tel. 0039 0584 166 69 00 • Fax 0039 0584 166 69 90 • info@italiagolfmore.comwww.italiagolfmore.com
Start of page