Toscana Mare


Toscana Mare

Wer Kulissen liebt, die an Postkartenmotive erinnern, der muss ganz einfach an die Küste der Toskana, ans Tyrrhenische Meer. Haben Sie Vertrauen, diesen Küstenabschnitt kennen wir bestens, denn der Kundenservice von Italia Golf & More hat seinen Standort genau hier, zwischen Viareggio und Forte dei Marmi! Schwierig gestaltet sich die Frage nach dem Wohin in der Toskana: Soll man sich nun für die Versilia mit ihren Sandstränden entscheiden oder doch für das Hinterland mit seinen sehenswerten kleinen Ortschaften und Naturparks oder möglicherweise für ein ereignisreiches und vergnügliches Nachtleben oder die Poesie von Bolgheri mit seiner Zypressenallee, der Viale dei Cipressi, oder vielleicht doch für die wilde Schönheit des Monte Argentario, jener Halbinsel gegenüber den Inseln Giannutri und Giglio. Das Beste ist wohl, nichts auszulassen und die ganze Toskana von Nord bis Süd zu erkunden. Und ausreichend Zeit einzuplanen, um sich einige unvergessliche Tage Golfspaß zu gönnen.

Der alte Steg von Forte dei Marmi entstand am Ende der Straße, die Michelangelo Buonarroti für den Transport des für seine Statuen benötigten Rohstoffs, nämlich der in den Alpuanischen Alpen abgebauten Blöcke des "weißen Goldes", des Marmors, bauen ließ. Von hier verliert sich der Blick im unendlichen Blau des offenen Meeres. Fährt man der Küste entlang in Richtung Süden, ändert sich das Panorama, aber nur insoweit, als dass sich die Schönheit der Natur auf tausend andere Weisen ausdrückt. Überall erwarten den Besucher ein kristallklares Meer und saubere Strände, die höchsten Komfort und beste Dienstleistungen bieten und an denen zugleich Umweltverträglichkeit großgeschrieben wird.

Es sind immerhin 19 toskanische Badeorte - von Carrara bis Monte Argentario -, denen 2016 die Blaue Flagge verliehen wurde, eine internationale Anerkennung, mit der nicht nur die hervorragende Meerwasserqualität ausgezeichnet wird, sondern auch andere Faktoren, die zu einem rundum gelungenen Urlaub beitragen, so beispielsweise das Dienstleistungsangebot sowie Grünanlagen, Fußgängerzonen und Radwege.
Die Kombination Meer - Golf ist ohne Frage außerordentlich gut gelungen, und das nicht nur im Sommer: Das Thyrrenische Meer zu beobachten und zu erleben ist nämlich zu jeder Jahreszeit schön.
Der in Pietrasanta gelegene 18-Loch Platz des Forte dei Marmi Golf Club, Zugpferd des Versilia Golf Resorts, gehört seit seiner Eröffnung im Jahr 1990 zu den meistgefragten Plätzen: sei es wegen seiner nur fünfminütigen Entfernung zu den Stränden und zum mondänen Leben von "Forte", wie Stammgäste den Ort nennen, oder wegen seiner angenehmen Anlage, die packend, aber nicht zu schwierig, dabei aber vielseitig und lebendig ist, oder wegen seiner natürlichen Umgebung, die jahrhundertealte Wälder, Wasserflächen und als Kulisse die Apuanischen Alpen zu bieten hat.
Nur 50 Kilometer südlich liegt Tirrenia: ideal für Golfer, da die Kleinstadt gleich mit zwei Golfplätzen aufwartet. Der ältere der beiden, der 1968 gegründete Golf Club Tirrenia hat zwar nur einen 9-Loch Platz, aber der ist dermaßen interessant und anspruchsvoll, dass man es nicht bedauert, den Kurs zweimal absolvieren zu müssen, um die Runde zu vervollständigen. Der dichte Pinienwald sorgt zudem für konstante Frische, auch an heißen Tagen. Nur zwei Autominuten entfernt befindet sich der Eingang des Cosmopolitan Golf & Country Club, der 1992 auf dem Gelände der damaligen Filmstudios von Tirrenia entstand. Die Merkmale dieses Clubs unterscheiden sich komplett von denen des "großen Bruders": Spärliche Vegetation, weite Fairways und viele Wasserhindernisse gepaart mit Wind und sandigem Boden bilden eine Kombination, die diesen Kurs technisch äußerst interessant machen. Das Clubhaus lässt erkennen, dass hier ein berühmter Architekt Hand angelegt hat: Das runde Gebäude mit kuppelförmigem Dach wurde von Aldo Rossi entworfen, das Projekt im Pariser Museum Beaubourg als Beispiel der zeitgenössischen italienischen Architektur ausgestellt.
Eineinhalb Autostunden entfernt befindet sich der Golf Club Toscana, ein 1999 eingeweihter 18-Loch Platz. Eingebettet zwischen Olivenbäumen und Zypressen bietet er endlose Ausblicke auf die toskanische Hügellandschaft und vom Tee von Loch 18 sogar auf das Meer und Elba.
Das wahre Schauspiel des Meeres genießt man jedoch im Golf Club Punta Ala, der 1964 im gleichnamigen berühmten Badeort errichtet wurde. Der 18-Loch Platz windet sich durch einen herrlichen Pinienwald. Der Tee Shot an Loch 1 ist atemberaubend und verlangt äußerste Konzentration, um den sehr viel tiefer gelegenen Fairway zu treffen, der mit einem schönen Dogleg nach links in Richtung Grün abknickt. Keine leichte Herausforderung, denn das Meer bildet einen starken Kontrast zu den dichten Wipfeln der Strand-Kiefern, und Elba und der Golf von Follonica, die direkt gegenüber liegen, lenken die Aufmerksamkeit auf andere Schönheiten, die nicht zu ignorieren sind.
Letzte Etappe vor Erreichen des Latiums ist das Argentario Golf Resort & Spa, ein zwischen Porto S. Stefano und Porto Ercole gelegener 18-Loch Platz, der vom Architekten David Mezzacane und von Baldovino Dassù gezeichnet ist. Er erstreckt sich auf 77 Hektar Macchia an der Küste, die vom Strand von Giannella bis Talamone reicht. Der 2005 eröffnete Golfplatz präsentiert sich vielseitig und zum Teil mit durchaus heftigen Höhenunterschieden. Er wird nie langweilig, bei aufkommendem Wind allenfalls widerspenstig und schwierig. Einen Urlaub hier zu verbringen, bedeutet, in die Schönheit und Ruhe einer unberührten Gegend einzutauchen, in der Umweltschutz und Umweltverträglichkeit ganz groß geschrieben werden.


Golfangebote dieser Region

Golf Clubs


Argentario Golf Club Argentario Golf Club
Rabatt bis zu 25% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Cosmopolitan Golf Club Cosmopolitan
Rabatt bis zu 40% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Tirrenia Golf Club Tirrenia
Rabatt bis zu 30% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Forte dei Marmi Golf Club Forte dei Marmi
Rabatt bis zu 20% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Punta Ala Golf Club Punta Ala
Rabatt bis zu 39% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Toscana Golf Club Toscana
Rabatt bis zu 17% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Saturnia Golf Club Saturnia
Rabatt bis zu 20% durch die Italia Golf & More Card

 

Hotel & Residenzen


Baglioni Residence Alleluja Baglioni Residence Alleluja
Maremma
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 599 in der Nebensaison

Argentario Golf Resort Argentario Golf Resort
Maremma
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 499 in der Nebensaison

Grand Hotel Principe di Piemonte Grand Hotel Principe di Piemonte Sup
Versilia
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 429 in der Nebensaison

Country Hotel Montebelli Country Hotel Montebelli
Maremma
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 399 in der Nebensaison

Hotel il Negresco Hotel il Negresco
Versilia
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 399 in der Nebensaison

Golf Hotel Golf Hotel
Maremma
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 519 in der Nebensaison

Hotel Cala del Porto Hotel Cala del Porto
Maremma
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 599 in der Nebensaison

UNA Hotel Versilia UNA Hotel Versilia Sup
Versilia
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 439 in der Nebensaison

Grand Hotel Imperiale Forte dei Marmi Grand Hotel Imperiale Forte dei Marmi
Versilia
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 799 in der Nebensaison

Hotel Bijou Hotel Bijou
Versilia
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 399 in der Nebensaison

Relais Torre Mozza Relais Torre Mozza
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 469 in der Nebensaison

 
Italia Golf & More AG • UID-Nr. CHE-114.633.560 MWST
Customer Service Tel. 0039 0584 166 69 00 • Fax 0039 0584 166 69 90 • info@italiagolfmore.comwww.italiagolfmore.com
Start of page