Emilia Romagna


Emilia Romagna

Achtung! Verwechseln Sie die beiden Gebiete nicht: Die Ortsansässigen würden Ihnen das nicht verzeihen! Die Emilia ist das Land der Tortellini, der emilianischen Wurstsorten und des Lambrusco, von Bologna und seinen Liedermachern, von Giuseppe Verdi, vom Ferrari und vom Maserati. Die Romagna steht hingegen für die Mosaiken von Ravenna und die kilometerlangen Strände von Rimini, den Sangiovese-Wein und die Keramiken von Faenza und nicht zuletzt für die Gesellschaftstänze auf den Dorffesten. Eine Sache vereint jedoch die beiden, und das ist die angeborene Gastfreundschaft verbunden mit dem sonnigen Gemüt der hiesigen Einwohner. Und was das Golfen betrifft, so lässt das vielfältige Angebot ganz sicher keine Langeweile aufkommen.


Sie ist authentisch, die Emilia-Romagna, und ihre starke Verbundenheit mit den landwirtschaftlichen Traditionen ist offensichtlich. Bei Volksfesten und Gedenktagen würdigt man traditionelle Tätigkeiten wie Getreidedreschen, Maisernte, Erwärmen des Parmesans, Zubereitung der Polenta, Brotbacken und Keltern. Es ist aber eine Liebe für die Vergangenheit, die problemlos neben modernen Vergnügungen, Riesendiskotheken und Aquaparks wie Aquafan und Mirabilandia lebt. Und diese locken jeden Sommer Tausende vergnügungssüchtiger junger Menschen, aber auch ruhiger Familien an, die vor Ort auf beste Dienstleistungen und Gastfreundschaft treffen.
Golfliebhaber haben allerhand Gründe, ihren Urlaub in der Emilia-Romagna zu verbringen. Die Region bietet immerhin fünfundzwanzig 9- bzw. 18-Loch Golfplätze. Das Spektrum ist sehr vielfältig und zudem über das ganze Gebiet verteilt. Aber egal, wo sie sich befinden, in ihrer Nähe gibt es immer etwas zu erkunden: ob prächtige Kunststädte, Naturoasen, Hügel, auf denen Schlösser und Festungen thronen, Thermalbäder oder Strände. Das ganze Jahr über gibt es unzählige Initiativen mit dem Ziel, die Region bekannt zu machen. Darüber hinaus bietet die Emilia-Romagna den Vorteil, dass man Kunst, Kultur und Shopping gut unter einen Hut bekommt. Bei einem Golfurlaub zwischen Piacenza und Rimini ist es sicher ein Leichtes, Erholung zu finden und zudem die Farben und Wonnen dieses Landstriches kennenzulernen und zu genießen.
Im Artikel über den Prosciutto wurden bereits die Golfanlagen von Bologna und Modena sowie der Golfclub Matilde di Canossa angesprochen. An dieser Stelle sollen die traumhaften Golfkurse in Strandnähe Erwähnung finden. Da wäre beispielsweise der Adriatic Golf Club Cervia zu nennen. Nur 500 Meter vom Meer entfernt erstreckt sich der 27-Loch Platz ber 100 Hektar in einer ganz flachen und unberührten Naturlandschaft. Die ersten neun Löcher finden sich in dem üppigen Wald zwischen Cervia und Milano Marittima. Die zweiten neun Löcher zeichnen sich durch offenere Fairways und vor allem durch anspruchsvolle, amerikanisch geprägte Wasserhindernisse aus. Der letzte und auch jüngste Kurs erinnert hingegen an einen schottischen Links-Platz. Oder auch die Anlage Riviera Golf unweit von Rimini: Der Club debütierte 2002 mit einem futuristischen Design-Clubhaus, einem spektakulären 82-Meter Pool, einem Spa-Bereich sowie einem Hotel mit 32 Suiten, die von 14 verschiedenen Architekten entworfen wurden, und schließlich einem anregenden 9-Loch Platz. Acht Jahre später zeichnete der kanadische Architekt Graham Cooke das Projekt für die 18-Loch Runde mit integriertem 9-Loch Pitch & Putt Platz für Anfänger.
Die Schönheit und Liebenswürdigkeit des Hinterlands lassen sich hingegen im Salsomaggiore Golf & Thermae erleben, dessen 1994 eingeweihter 18-Loch Platz sich der sanften Hügellandschaft anpasst. Der Parcours verläuft entlang der Hänge und Mulden, über denen das Clubhaus mit sagenhafter Aussicht thront. Der Herbst bietet ein prächtiges Naturschauspiel, wenn das Laub des Waldes sämtliche Nuancen von Gelb über Orange bis Rot annimmt. Und am Ende der Golfpartie empfiehlt sich ein Besuch in einem der lokalen Thermalbäder, deren Thermalwasser wegen seiner regenerierenden Eigenschaften weltweit bekannt ist.
Thermalquellen hat auch der Golf Club Le Fonti in Castel San Pietro Terme zu bieten. Dieser noch recht junge, erst 1999 gegründete Club kann auf der Ehrentafel bereits die Austragung wichtiger sportlicher Ereignisse verzeichnen, so die Organisation der Qualifying School der Ladies European Tour in den Jahren 2006 und 2007, von drei Etappen der Alps Tour der Herren im Zeitraum von 2009 bis 2011 und schließlich der italienischen Meisterschaft der Federgolf im Jahr 2016. Der Club zeigt sich lebhaft und gastfreundlich und sein Präsident Ivano Serrantoni zeichnet auch für den 18-Loch Platz, der sich auf einem fast komplett ebenen Gelände erstreckt und über sehr großzügige Fairways und wenige Pflanzen verfügt. Doch der Schein trügt: Wer meint, hier auf einen einfachen Platz zu treffen, sollte wissen, dass man bei diesem recht langen und mit Wasser- und sonstigen Hindernissen gespickten Anlage ständig auf der Hut sein muss und das Ergebnis alles andere als voraussehbar ist.
Eine Partie im Golf Club Molino del Pero auf den Hügeln des Apennins um Bologna ist ein einzigartiges Vergnügen, das man in aller Ruhe genießen sollte. Die Natur zeigt sich hier

Hotel & Residenzen


Boutique Hotel Calzavecchio Boutique Hotel Calzavecchio
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 329 in der Nebensaison

Palazzo di Varignana Resort & SPA Palazzo di Varignana Resort & SPA Luxe
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 399 in der Nebensaison

Riviera Golf Resort Riviera Golf Resort
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 399 in der Nebensaison

Marepineta Resort - Casa Madre Marepineta Resort - Casa Madre
4 Nächte inkl. Frühstück & Golf ab € 529 in der Nebensaison

 

Golf Clubs


Golf Club Bologna Golf Club Bologna
Rabatt bis zu 31% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Cervia Adriatic Golf Club Cervia Adriatic
Rabatt bis zu 13% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Le Fonti Golf Club Le Fonti
Rabatt bis zu 20% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Matilde di Canossa Golf Club Matilde di Canossa
Rabatt bis zu 30% durch die Italia Golf & More Card

Modena Golf & Country Club Modena Golf & Country Club
Rabatt bis zu 40% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club Rimini Verucchio Golf Club Rimini Verucchio
Rabatt bis zu 20% durch die Italia Golf & More Card

Riviera Golf Riviera Golf
Rabatt bis zu 44% durch die Italia Golf & More Card

Golf Club San Valentino Golf Club San Valentino
Rabatt bis zu 34% durch die Italia Golf & More Card

 
Italia Golf & More AG • UID-Nr. CHE-114.633.560 MWST
Customer Service Tel. 0039 0584 166 69 00 • Fax 0039 0584 166 69 90 • info@italiagolfmore.comwww.italiagolfmore.com
Start of page